» Eintrag hinzufügen
Autor Nachricht
queerbeats
17.2.2009 0:42
E-Mail
zunächst mal vielen dank an alle für den eintrag im gästebuch, für lob und kritik usw.

die probleme sind uns bewusst und wir suchen nach lösungen. was den sound angeht, betreiben wir die anlage schon über ihrem optimum. bis wir eine andere lösung gefunden haben, werden wir einfach noch ein wenig mehr herausholen. beim nächsten mal wird es lauter :)

obwohl das hin und her der politik die durchsetzung eines rauchverbotes nicht unbedingt einfacher macht, handelt es sich wohl eher um ein problem des umgangs miteinander. wir werden versuchen, eine verträgliche lösung für alle zu finden.

@ unverständnis:
mit dem finger auf andere zu zeigen, ist jetzt auch nicht gerade die feine art...
tobi
16.2.2009 0:31
also sehr schöne party am samstag, aber der meinung zur musiklautstärke muss ich mich leider anschließen.vielleicht beim nächsten mal ein weniger lauter:) ansonsten einfach so weiter machen
tom
15.2.2009 19:38
hallo.

ich war gestern das erste mal auf der queerbeats. gute musik, gute location und gute preise. nur: die musik war viel zu leise! man konnte kaum richtig abgehen, weil man ständig das gequatsche der besucher lauter wahrgenommen hat, als die mucke aus den boxen... ich weiß ja nicht, was das für eine anlage ist, aber es hat doch zumindest meinen tanzdrang erheblich gebremst...

... sonst so weitermachen und gern auch öfters als einmal alle gefühlte drei jahre...
unverständis
15.2.2009 16:39
Eine schöne Party gestern wieder, aber eins war auffällig:

ES WURDE ÜBERALL GERAUCHT!


den hinweiszetteln zum trotz, dass man bitte im abgetrennten hinterzimmer, das weißgott nicht zu klein ist, rauchen möge, haben bei der gestrigen party eine nicht unerhebliche anzahl von menschen im gesamten bereich geraucht.

nicht nur, dass sie dadurch all diejenigen für dumm verkaufen, die zum rauchen in den extra raum oder nach draußen gegangen sind, nein, sie setzen sich über ein bestehendes gesetz hinweg, das zur folge haben kann, das ein bußgeld von 5000 euro erhoben wird. ob das im sinne derjenigen ist? leichtferig riskieren sie das fortbestehen der party, denn diese summe wird sich wohl nicht so schnell aufbringen lassen für momente der ignoranz gegenüber den nichtrauchern, den anderen verantwortungsvollen rauchern und vor allem gegenüber den veranstaltern der queerbeats reihe.

SEHR ÄRGERLICH!
Leparisien
5.2.2009 10:08
E-Mail
Lieber Besitzer,

ich entdecke gerade deine Kneipe, die ich recht geil finde..Ich bin auf alle fälle auf der nächsten Party mit dabei..

Gruß,
leparisien
robot_rob
3.11.2008 22:41
ich fands auch schön. weiter so. ja das licht hat in bestimmten blickrichtungen wirklich geblendet. egal. ich freue mich aufs nächste mal.
daniel
12.10.2008 18:46
Schön wars!

nur: was war denn da mit dem licht los. stand man im tanzgeräume konnte man nix und niemand sehen da eine schlimme funzel jeglichen blick verweigerte und einen blind werden ließ!

nie mehr bitte!

sonst - tiptop.
Ray
11.10.2008 13:12
Hi, cooll...


würd gern bissl death rock hören ... vlt. Charles De Goal

oder noir desir von vive la fete

oder vlt. greenswardgrey von Cinema Strange...

auf jeden Fall bis heut abend...

;)))
Udo
11.10.2008 1:04
auch von mir ein paar (old-school-) wünsche:

1. was von Joy Division, z.b.: she´s lost control oder transmission,

2. was von cure, z.b.: a night like this oder killing an arab,

3. was von Siouxsie and the Banshees, z.b: dear prudence oder the passenger

und ansonsten was von den smiths, malaria und (um aktueller zu werden) den subways...

thanks for playing!
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11