» Eintrag hinzufügen
Autor Nachricht
Massenmensch
4.2.2010 1:41
Und sie fordern unseren letzten Tanz?
Ich sehe es in deinen Augen. In deinen Augen.
Ein paar alte Bewegungen für eine neue Romanze.
Ich könnte die gleichen, alten Lügen benutzen,
aber ich werde singen.hier_text_einsetzen
miike
13.11.2009 14:21
ahhh, wieso metronom und nicht u-boot? das metronom ist doch zu schick, ich fand eure party hat super ins uboot gepasst. trotzdem, ich freu mich auf euch!
Kommentar vom Webmaster:
hallo miike, es war einfach mal wieder zeit fuer einen wechsel und das metronom bietet einige vorteile (garderobe, bessere technik usw.). wir freuen uns auf dich und hoffen, dass es dir dort auch gut gefallen wird.
mimi
17.6.2009 1:30
Homepage
13/06: meine erste queerbeats - danke! sehr sehr cool. mehr! öfter!
und feine musik: empire of the sun >>> we are the people - thanx DJ
bis - ja wann denn wieder?
beste grüße
mimi.
sanny
18.5.2009 10:41
freu mich schon voll auf den 13.6
da gehts wieder ab.
:D
frenchpop
18.4.2009 16:50
ja, ja, ja!!! schön wars... weitermachen! unbedingt!
playlistfeedback
12.4.2009 21:17
schön, wenn die editors nicht in vergessenheit geraten. und das neue yyy-album find ich auch spitze. danke fürs anspielen.
unverständnis
22.2.2009 4:40
pranger?

das sind starke worte. klingt als hätte ich zur lynchjustiz aufgerufen. schonmal gelesen was unter dem bild steht? genau das, was man auf dem bild sieht: ein(en) raucher! nicht mehr und nicht weniger ist da geschrieben. sollte sich jemand dadurch verletzt oder geoutet fühlen, tut mir das leid. ich wusste nicht, dass man inkognito rauchen kann. ich werde mich nicht mehr zum thema äußern, muss mich jedoch wundern, wie hier ursache und wirkung umgekehrt werden. und selbst mit witz scheint da nix zu machen zu sein. schade eigentlich. wer sich meine beiträge durchliest wird erkennen, dass nirgends ein wort gefallen ist, was "pranger" rechtfertigt. wiedemauchsei. guten abend.
tom
21.2.2009 14:24
@ unverständnis:

über die kompromissbereitschaft von (nicht)rauchern kann man sicher streiten, aber leute öffentlich auf fotos an den (rauch)pranger zu stellen erzeugt noch sehr viel größeres unverständnis bei mir...
unverständnis
17.2.2009 13:53
ich danke erstmal für das ernstnehmen aller belange hier im gästebereich. das zeigt ja, dass allen verantwortlichen etwas an der party und am publikum liegt :)

noch einmal zurück auf's Rauchen-Thema:

es ging nicht nur mir so an dem abend, dass ich mich geärgert habe über die, die überall geraucht haben und es geht auch nicht darum, mit dem finger auf andere zu zeigen, aber wer sich so einfach über regelungen hinwegsetzt, die zur folge haben können, dass die veranstalter (und nicht etwa die verursacher) mit 5000 euro bußgeld belangt werden, kann doch nicht wirklich verständnis erhalten und beweist selbst in keiner weise eine feine art. diese bußgelder wurden in dresden schon in nicht unerheblicher zahl verhängt. es handelte sich bei weitem nicht um alle raucher des abends, was ja auch schon gesagt wurde, denn der größte teil hat sich in den raum oder nach draußen zurückgezogen. es geht hier um kompromisse und die machen beide seiten, nur wer sich darüber hinwegsetzt sollte doch auch darauf aufmerksam gemacht werden, dass deren verhalten in keiner weise ok ist.

da es ja der erste abend war, an dem überall geraucht wurde, bin ich frohen mutes, dass bei der nächsten party wieder kompromissbereit gefeiert wird - ansonsten werden eben kaugummizigaretten verteilt ;)
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11